• DE

Prof. Dr. Philipp Ahner

Musikpädagogik, Musikdidaktik im Kontext digitaler Medien

Philipp Ahner (Dr. phil.) ist Professor für Musikpädagogik und Musikdidaktik im Kontext digitaler Medien am Landeszentrum der Hochschule für Musik Trossingen. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen in der musikdidaktischen Forschung mit digitalen Medien im Jugendalter und in der Lehrerbildung. Der promovierte Musikpädagoge und studierte Musik- und Handelslehrer war zuvor Professor für Fachdidaktik an der Hochschule für Musik Detmold, Lehrbeauftragter am Seminar für Lehrerbildung und Didaktik Weingarten, Musiklehrer in der gymnasialen Oberstufe am Beruflichen Schulzentrum Wangen, Leiter der Meersburger Sommerakademie und diverser Lehrgänge an den Musikakademien in Baden-Württemberg und Mitarbeiter des Nationaltheaters Mannheim.

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • KlangAPPs/SoundAPPs
    • KlangAPP-Modell: Entwicklung eines Cluster-Modells für kompetenzorientierte Lern- und Gestaltungsprozesse in Schulen mit musikbezogenen Apps (Systematische Lehr-Lern-Forschung). Projektzeitraum: 2015 – 2018
    • KlangAPP-Communities: Initiierung und Begleitung von freiwilligen Arbeitsgemeinschaften für kompetenzorientierte Lern- und Gestaltungsprozesse mit musikbezogenen Apps.
      Entwicklungziele: Gestaltungsprinzipien für freiwillige Arbeitsgrguppen unterschiedlicher musikpädagogischer Berufsfelder
      Erkenntnisinteresse: Diversität und digitale Technologien in der Lehrerbildung.
      Design Research (musikdidaktische Entwicklungsforschung). Projektzeitraum: 2017 – 2019
  • Musik erfinden mit Smartphones: Kreatives und produktives Gestalten mit Apps in kollaborativen Lernformen in der Schule
    Entwicklungziele: prozessorientierte selbstregulationsförderliche Lernumgebungen mit mobilen digitalen Endgeräten im Musikunterricht der Sekundarstufe.
    Erkenntnisinteresse: Ausprägungen und Bedeutungen der Dimensionen der "Selbstbestimmungstheorie der Motivation" aus Sicht der Schülerinnen und Schüler.
    Design Research (musikdidaktische Entwicklungsforschung). Projektzeitraum: 2016 – 2020

Aktuelle Publikationen:

2019

  • E-Learning. musikschule )) DIREKT. In: Üben&Musizieren. H. 01/19. S. 6-9.

2018

2017

  • KlangAPPs – SongAPPs. Melodien arrangieren mit APPs - Apps und Aufgaben zum Umgang mit Melodien. In: Musik & Bildung (17/3), S. 52–59. (zusammen mit Martin Dieckhoff)
  • LOOP-Apps, Halleluja und Triumph! In: Musik und Unterricht (128), S. 34–41.
  • Musiklehrerausbildung in der digitalen Gesellschaft: Dossier Nr. 6. Kulturelle Bildung digital - Vermittlungsformen, ästhetische Praxis und Aus- und Weiterbildung. Online verfügbar unter: https://www.kultur-bildet.de/sites/default/files/mediapool/dossier/pdf/philipp_ahner_musiklehrerausbildung_in_der_digitalen_gesellschaft_0.pdf
  • Musikpädagogik & Musikdidaktik im Kontext digitaler Medien. In: Rektorat der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen (Hrsg.): Lesewerk. Schrift zur Einweihung des Landeszentrums MUSIK–DESIGN–PERFORMANCE. Trossingen: Hochschulschrift 2017. S. 22-29

2016

  • Klang-Apps. Klänge erkunden - KlangAPPs im Musikunterricht der Sekundarstufe. In: Musik & Bildung  (16/1), S. 28–35.